TuS 1888 Holzheim :: Aktuelles :: News

Benefizspiel bringt stolzen Betrag zusammen

Hilfe für TuS-Urgestein Harald Welz


Das von der Max-Stillger-Stiftung ermöglichte Benefizspiel zugunsten der Holzheimer Vereinsikone Harald Welz war ein voller Erfolg. Rund 400 Zuschauer verfolgten das Spiel zwischen der TuS-Landesliga-Mannschaft und den Holzheimer Allstars. Jetzt konnte sich der langjährige Holzheimer Spieler und Physiotherapie nach diesem unvergessenen Abend ein zweites Mal freuen und seine Rührung nicht verbergen. Im Rahmen einer Feierstunde kam es zur Ausschüttung der Stiftungs-Erlöse an viele Vereine und Institutionen aus der Region, und auch das Benefizspiel in Diez bildete einen der besonderen Programmpunkte in den Räumlichkeiten der „Blauen Funker" Limburg. Harald Welz nahm von Max Stillger einen Scheck in Höhe von 13500 Euro entgegen. „Unsere Stiftung fördert dort, wo es sinnvoll und hilft dort, wo es nötig ist", machte Stillger deutlich, der den Reinerlös aus eigener Tasche noch einmal um zehn Prozent aufstockte. Mit Harald Welz freuten sich der 2. TuS-Vorsitzende Manfred Linke, Wolfgang Kolhagen vom Förderkreis des TuS Holzheim und Vereins-Urgestein Gunter Ohl.



Verfasst am 26.06.2019 15:19 von René Weiss



  
| | | | | | | | | | | |