TuS 1888 Holzheim :: Verein :: Jugendausschuss

Der Jugendausschuss

Jugendausschuss des Turn-und Sportverein 1888 Holzheim

Jugendwartin: Katja Best-Mittler
Stellvertretender Jugendwart:
Martin Horn
Jugendsprecher: Lukas Fischer
Stellvertretender Jugendwart: Finn Langenau

Kontakt: info@tus-holzheim.de

Der Jugendausschuss des TuS Holzheim kümmert sich um die Jugendabteilung des Vereins. Die Mitglieder werden alle zwei Jahre von allen Jugendlichen in der Vollversammlung gewählt. Im Ausschuss sitzen der erste und zweite Jugendwart, die beiden Jugendsprecher, sowie die Mitglieder des Wirtschaftsausschusses und die Beisitzer.
Das alljährliche Zeltlager und das Jugendturnier werden von diesem Ausschuss geplant und ausgeführt; Medaillen für die Teilnehmer werden beklebt und andere Preise eingekauft.
Der Jugendwart und sein Vertreter gehören dem Vorstand des Vereins an und stellt die Ideen des Jugendausschusses auf den Vorstandssitzungen vor. Dort wird entschieden, welche Maßnahmen gemacht werden oder nicht. Der Jugendwart nimmt auch an Sitzungen des Handballverbandes im Bezirk Wiesbaden teil.
Die Jugendsprecher fungieren als „Sprachrohr“ der Jugendlichen. Wie auch alle anderen Mitglieder dienen sie als Ansprechpartner für die Jugendspieler, die eine Frage, einen Vorschlag oder ein Problem haben. Sie sprechen dann bei der nächsten Sitzung dieses Thema an.
Die Beisitzer haben in Entscheidungsfragen ein Stimmrecht.
Bei weiteren Fragen oder Anregungen könnt ihr euch gerne an ein Mitglied des Jugendausschusses wenden. Das Thema wird dann bei der nächsten Sitzung besprochen.
Der Jugendausschuss des TuS Holzheim kümmert sich um die Jugendabteilung des Vereins. Die Mitglieder werden alle zwei Jahre von allen Jugendlichen in der Vollver-sammlung gewählt. Im Ausschuss sitzen der erste und zweite Jugendwart, die beiden Jugendsprecher, sowie die Mitglieder des Wirtschaftsausschusses und die Beisitzer. Insgesamt besteht er aus sieben Erwachsenen und sieben Jugendlichen.
Das alljährliche Zeltlager und das Jugendturnier werden von diesem Ausschuss geplant und ausgeführt; Medaillen für die Teilnehmer werden beklebt und andere Preise eingekauft.
Der Jugendwart (stellvertretend auch der zweite Jugendwart) gehört dem Vorstand des Vereins an und stellt die Ideen des Jugendausschusses auf den Vorstands-sitzungen vor. Dort wird entschieden, welche Maßnahmen gemacht werden, oder nicht. Der Jugendwart nimmt auch an Sitzungen des Handballverbandes im Bezirk Wiesbaden teil.
Die Jugendsprecher fungieren als „Sprachrohr“ der Jugendlichen. Wie auch alle anderen Mitglieder dienen sie als Ansprechpartner für die Jugendspieler, die eine Frage, einen Vorschlag oder ein Problem haben. Sie sprechen dann bei der nächsten Sitzung dieses Thema an.
Die Beisitzer haben in Entscheidungsfragen ein Stimmrecht.
Bei weiteren Fragen oder Anregungen könnt ihr euch gerne an ein Mitglied des Jugendausschusses wenden. Das Thema wird dann bei der nächsten Sitzung besprochen.
  
| | | | | | | | | | | | |