TuS 1888 Holzheim :: Aktuelles :: News

Marcel Schyga sagt dem TuS Holzheim zu

Rückkehr nach einem Jahr

Zurück zu den Wurzeln, zurück an die Burg Ardeck, zurück in Rot und Weiß: Marcel Schyga hat dem TuS Holzheim die Zusage gegeben, in der Saison 2021/22 wieder für seinen Heimatverein in der Landesliga Mitte zu spielen. Vor ziemlich genau einem Jahr entschloss er sich überraschend für einen Wechsel in die Oberliga zur HSG Breckenheim/Wallau-Massenheim, für die er aufgrund des Saisonabbruchs nur zu ein paar Einsätzen kam. Es falle ihm nach der langen Corona-Pause jetzt schwer, sich noch einmal dahingehend zu motivieren und den Aufwand zu betreiben, der für die Oberliga nötig sei. Da der Kontakt nach Holzheim nie abriss und sich die Gespräche vor kurzem wieder intensivierten, erzielten der Rückraumspieler, das Trainerteam mit Christian Bittkau und Dominik Jung sowie der TuS-Vorstand nun die Einigung, zur kommenden Runde wieder gemeinsame Sache zu machen. „Wir sind froh, dass Marcel zu uns zurückkehrt. Mit seinen handballerischen Fähigkeiten ist er für die Mannschaft eine große Verstärkung“, sagen Bittkau und Jung.

Verfasst am 28.02.2021 11:49 von René Weiss



TuS sagt

Danke an alle Sponsoren

Liebe Handballfreunde des TuS,

leider muss wegen der Corona-Pandemie der Handballsport für alle Mannschaften noch bis mindestens zum Jahresende ruhen.
Trotz dieser Krise stehen unsere Sponsoren ausnahmslos zu uns.
Auf diesem Weg möchten sich der Vorstand und alle Aktiven bei allen Freunden, Sponsoren und Gönnern dafür bedanken.

Viele Grüße
Der Vorstand




Verfasst am 15.11.2020 16:25 von Max Kolhagen



Versammlung fällt aus

Keine Vorstandswahl am Montag

Die für Montagabend anberaumte Vorstandswahl des TuS Holzheim fällt aus. Aufgrund der aktuellen Corona-Lage hat sich der TuS-Vorstand vor dem Hintergrund der vor wenigen Tagen in Kraft getretenen neuen Corona-Bekämpfungsverordnung entschieden, die Zusammenkunft der Vereinsmitglieder voraussichtlich ins kommende Jahr zu verschieben.
Nachdem sich auf der Jahreshauptversammlung des Traditionsvereins von der Aar keine neue Führungsriege gefunden hatte, wurde eine Neueinberufung notwendig, die jetzt aber noch länger auf sich warten lassen muss.

Verfasst am 01.11.2020 10:05 von René Weiss



Wir sammeln wieder Scheine für Vereine

Beim Einkauf an den TuS denken

Das Sammelfieber bricht wieder aus: Die Aktion Scheine für Vereine geht ab Montag, 2. November, in die nächste Runde. Mit jedem Einkauf ab 15 Euro in einem Rewe-Markt können Sie somit auch wieder etwas Gutes für den TuS Holzheim tun, denn nach dem Ende der Sammelaktion können wir die Scheine, die Sie für uns bestimmen, gegen Trainingsutensilien eintauschen. Im Rewe Center am Backsteinbrand in Diez haben wir zudem wieder eine Sammelbox aufgestellt, die wir hoffentlich gut gefüllt in Empfang nehmen können. Wir freuen uns auf eure Unterstützung.



Verfasst am 30.10.2020 22:09 von René Weiss



TuS-Partien des Wochenendes abgesetzt

Sicherheit und Gesundheit gehen vor

Die Pause war lang, und sie wird noch länger: Die Aktivenmannschaften des TuS Holzheim werden anders als geplant, an diesem Wochenende den Punktspielbetrieb nicht aufnehmen. Nachdem bereits am Donnerstag die Partien der beiden Frauenmannschaften aufgrund eines Coronafalles abgesagt werden mussten, steht nun auch fest, dass das Landesliga-Team und die Reserve am Samstag nicht auflaufen. Für das Bezirksliga-A-Team verschiebt sich der Saisonstart, weil die Reserve der TG Rüsselsheim vom Angebot des Hessischen Handball-Verbandes sowie es Bezirks Wiesbaden-Frankfurt Gebrauch machte, die ersten Spiele vor dem Corona-Hintergrund zu verlegen.
Spielen oder nicht spielen? Mit dieser Frage befasste sich am Freitag auch noch einmal die Landesliga-Mannschaft ausführlich. Sie ist zu dem Ergebnis gekommen, am Samstag nicht nach Friedberg zu fahren. „Rund die Hälte der Mannschaft äußerte große Bedenken", sagt Trainer Christian Bittkau. Mit der TG Kastel, der HSG VfR/Eintracht Wiesbaden und der HSG Eppstein/Langenhain vertraten drei weitere Mitte-Landesligisten die gleiche Auffassung. Das wirkt sich unmittelbar auch auf das erste Heimspiel am 24. Oktober im Diezer Sportzentrum aus. Während Holzheim seinen Entschluss zunächst einmal nur für die Friedberg-Partie fällte, schloss der neue Zusammenschluss aus Eppstein und Langenhain den 2. Spieltag auch direkt mit ein. Nach jetzigem Stand eröffnen die Ardecker die Spielzeit somit am 31. Oktober mit einem Auswärtsspiel beim TSV Griedel. Aber bis dahin kann sich in diesen Zeit des gezwungenermaßen spontanen Handelns noch einiges ändern...


Verfasst am 16.10.2020 22:38 von René Weiss



Alle älteren Neuigkeiten finden Sie in unserem Archiv...

  
| | | | | | | | | | | |